0
1. April 2012 Geschrieben von Lasse Laters in News, PC-Games, Playstation3, XBOX360

Mass Effect 3: BioWare spendet geschenkte Cupcakes

Vor einigen Tagen bewiesen Fans von "Mass Effect 3", dass sie ziemlich kreative Wege einschlagen können, um ihre Meinung zu äußern. Da sie mit dem Ende von "Mass Effect 3" nicht zufrieden sind wurde kurzerhand eine Protestaktion ins Leben gerufen bei der dem Entwickler BioWare mehr als 400 Cupcakes zugesandt worden waren. Es waren jeweils 134 Stück in rot, blau und grün und obwohl sie allesamt unterschiedlich aussahen war der Geschmack bei allen identisch.

BioWare äußerte sich mittlerweile zu dieser Aktion und sagte unter anderem: "Heute erhielten wir die 400 Cupcakes, die ihr uns zugeschickt hattet, um eure Meinungen zu den Enden von Mass Effect 3 zum Ausdruck zu bringen. Wir wollen euch wissen lassen, dass wir die Rückmeldungen der Fans wirklich wahrnehmen und euer Feedback anerkennen. Wir freuen uns natürlich über solch kreative und durchdachte Bemühungen."

Darüber hinaus gab es noch folgende Äußerungen: "Diese Geste hat mit Sicherheit unsere Aufmerksamkeit gewonnen, sowohl wegen ihrer Kreativität als auch wegen der kulinarischen Köstlichkeit. Doch während wir es durchaus zu schätzen wissen, wie kreativ die Fans ihrer Sichtweise zum Ausdruck bringen, waren wir uns nach einer langen Diskussion einig, dass das Versenden nichts damit zu tun hatte, dass die Arbeit oder die Leistung des Teams gewürdigt werden sollte. Dies ist ein subtiler aber wichtiger Aspekt bei der Bestimmung, wie wir das Feedback an das Team weiterreichen.

"BioWare arbeitet regelmäßig mit Wohltätigkeitsunternehmen zusammen, sodass wir beschlossen, die Cupcakes nicht an das Team auszuhändigen oder gutes Essen gar zu verschwenden. Wir haben sie im Namen unserer Fans an einen lokalen Unterschlupf für Jugendliche überreicht. Wir wissen, dass es für die Kids, die dort unterkommen müssen, ein seltenes Vergnügen ist, so etwas simples wie Cupcakes zu haben. Sie werden ihren Tag aufhellen. Wir bedanken uns bei den netten Leuten vom lokalen Jugendschutz für die Annahme der Spende und natürlich auch bei den Fans, die diese Cupcakes zur Verfügung stellten."

Teilen
0,0/60Bewertungen
Bewertungsstatistik:
SterneProzentBewertungen
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Anklicken zum TeilenAnklicken zum Teilen