0
26. Mai 2011 Geschrieben von Lasse Laters in News, Playstation3

Sony: Interessante Absatzzahlen

Im vergangenen Geschäftsjahr 2010 (Zeitraum: 01.04.10 - 31.03.11) gelang es Sony, einen Gewinn von umgerechnet 1,71 Milliarden Euro einzufahren. Das ist eine Steigerung, betrachtet man den Vorjahreszeitraum mit 273,33 Millionen Euro. Der Nettoverlust wird auf 2,23 Milliarden Euro datiert, was eine Verschlechterung zum Vorjahr mit damaligen 350,6 Millionen Euro bedeutet.

Die Sparte "Networked Products & Services", welche ebenfalls für das Playstation-Geschäft verantwortlich ist, konnte einen Gewinn von 305,99 Millionen Euro erzielen. Dies ist eine deutliche Verbesserung, war man im Vorjahr mit 714,28 Millionen Euro in den Miesen.

Im folgenden Teil noch eine informative Liste

Weltweite Hardware-Verkaufszahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr

  • PS3: 14,3 Mio Einheiten (Vorjahr: 13,0 Mio. Einheiten)
  • PSP: 8,0 Mio. Einheiten (Vorjahr: 9,9 Mio. Mio. Einheiten)
  • PS2: 6,4 Mio. Einheiten (Vorjahr: 7,3 Mio. Einheiten)
  • Geplante Hardware-Absatzmenge im laufenden Geschäftsjahr

  • PS3: 15,0 Mio. Einheiten
  • PSP: 6,0 Mio. Einheiten
  • PS2: 4,0 Mio. Einheiten
  • Weltweite Software-Verkaufszahlen im abgelaufenen Geschäftsjahr

  • PS3: 147,9 Mio. Einheiten (Vorjahr: 115,6 Mio. Einheiten)
  • PSP: 46,6 Mio. Einheiten (Vorjahr: 44,4 Mio. Einheiten)
  • PS2: 16,4 Mio. Einheiten (Vorjahr: 35,7 Mio. Einheiten)
  • Teilen
    0,0/60Bewertungen
    Bewertungsstatistik:
    SterneProzentBewertungen
    60%0
    50%0
    40%0
    30%0
    20%0
    10%0
    Anklicken zum TeilenAnklicken zum Teilen