0
14. Mai 2011 Geschrieben von Wookunter in News, Playstation3, PSP

Ubisoft erneut zum PSN-Ausfall

Heute meldetesich 'Ubisoft's CEO 'Yves Guillemot' wieder zum Playstation Network Ausfall. So soll der PSN-Ausfall zwar die Veröffentlichung verschiedener Titel stören, jedoch halten sich die finanziellen Schäden in Grenzen. 'Guillemot' verteidigt mit seinen Aussagen 'Sony'. Genau dies hat gestern 'Sega' ebenfalls getan.

'Yves Guillemot':

'Es betrifft einige Spiele, die wir veröffentlicht haben und es betrifft Spiele, die wir veröffentlichen wollen. Aber der Einfluss ist eher klein, da unser Umsatz auf der Plattform nicht sehr groß ist. Daher halten sich unsere Einbußen in Grenzen. Aber es ist wichtig, dass sie den Service schnell wiederherstellen, da der Großteil unserer Titel Multiplayer-Titel sind und wir wollen, dass unsere Kunden in der Lage sind, den Multiplayer zu nutzen.'

'Sony' hat sich heute übrigens wieder zum PSN-Ausfall gemeldet und bestätigte, dass das PSN momentan von bestimmten Mitarbeitern getestet wird. Das PSN soll laut 'Sony' bald wieder Online gehen.

Teilen
0,0/60Bewertungen
Bewertungsstatistik:
SterneProzentBewertungen
60%0
50%0
40%0
30%0
20%0
10%0
Anklicken zum TeilenAnklicken zum Teilen